Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Neubrandenburg: Orientieren mit BIP

„Schnuppertag“ für Viertklässler

Neubrandenburg/ah – Mit einem Aktionstag möchten die stellvertretende Schulleiterin der BIP- Kreativitätsschule Silvia Schwandke sowie die Pädagogen der Orientierungsstufe die „Viertklässler“ aus Neubrandenburg und der umliegenden Region sowie deren Eltern bei der Auswahl einer weiterführenden Schule unterstützen. Am 25. Januar ist dazu in der Zeit von 8 – 13 Uhr ein „Schnuppertag“ in der 5. Klasse geplant. Ein projektbezogener Unterricht und das Tüfteln in einer „Experimentier- Werkstatt“ nach dem Wie? Weshalb? Warum? werden die Schüler und Eltern neugierig machen, auf das, was sie in vielen Fächern der Orientierungsstufe an dieser Schule erwartet. Nicht nur im Unterrichtsfach „EEE – Entwickeln, Entdecken, Erforschen“ stehen Kreativität, das Experimentieren und der Entdeckergeist im Fokus des Lernens, sondern auch beispielsweise in den Fächern Englisch, Naturkunde und Weltkunde.

Weiterhin erhalten die Interessierten an diesem „Schnuppertag“ einen Einblick in das Kreativitätsförderprogramm und zu organisatorischen Dingen des Schulalltages. Um eine umfassende Betreuung der Besucher abzusichern, ist eine Anmeldung dringend notwendig. Für Nachfragen und Anmeldungen ist die Assistentin der Schulleitung Anke Hartmann unter 0395 4504759 erreichbar.
Der Besuch der Orientierungsstufe wird für die weitere Entwicklung der Schülerinnen und Schüler wegweisend sein. Die Kinder schrittweise auf die hohen Anforderungen an den weiterführenden Schulen vorzubereiten, es entsprechend seines Entwicklungsstandes und Interessen zu fördern, ist der Leistungsanspruch der BIP- Kreativitätsschule. Unabhängig von dem Aktionstag ist eine Information zum Konzept der Grundschule mit Orientierungsstufe jederzeit möglich. Dazu kann unter der angegebenen Telefonnummer ein Termin abgestimmt werden.


Ähnliche Beiträge