Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Neu Woserin: Unbekannte demolierten leer stehendes Haus

Erheblicher Sachschaden in 5-stelligem Bereich entstanden

In Neu Woserin bei Sternberg (LK Ludwigslust-Parchim) haben unbekannte Täter erhebliche Beschädigungen an einem seit kurzem lehr stehendem Einfamilienhaus angerichtet und so offenbar mehrere zehntausend Euro Sachschaden verursacht. Die Unbekannten haben zwischen Montagnachmittag und Dienstagnachmittag sämtliche Fensterscheiben des Hauses eingeschlagen, Regenentwässerungsrohre von den Fassaden abgerissen und auch im Haus starke Verwüstungen hinterlassen. So wurden im Hausinneren unter anderem Heizkörper, Waschbecken, die Badewanne sowie Türen demoliert.

Zur Tat benutzten die Täter zum Teil Steine und Gehwegplatten, die sie auf dem Grundstück fanden. Die Polizei hatte im Zuge der Fahndung nach den Tätern am Dienstagabend einen Fährtenhund zum Einsatz gebracht, der zeitweilig eine Spur aufnehmen konnte. Allerdings haben sich am gestrigen Abend keine konkreten Hinweise auf die mutmaßlichen Täter ergeben. Nun ermittelt die Kriminalpolizei in Sternberg (Tel. 03847/ 43270) wegen Sachbeschädigung. Die Ermittler suchen zur schnellen Aufklärung der Tat noch mögliche Zeugen.


Ähnliche Beiträge