Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

NDR Nordstory: Von wegen nix los…

Zwischen Landleben und Treckeralarm

Manuela und Michael Reichelt haben sich mit dem alten Bauernhof auf dem platten Land mitten im Mecklenburgischen einen Traum erfüllt. Hühner, freilaufende Kühe, Ackerbau und ein kleiner Hofladen. Doch einmal im Jahr ist diese Idylle für Quetzin bei Plau am See verschwunden. Dann ist Treckeralarm am Heidensee. Michael ist Lanz Bulldog-Fan und hat die ganze Familie angesteckt.

Jedes Jahr nach der Spargelernte kommen die Fans alter Traktoren aus ganz Deutschland in den kleinen Ort. Die ganze Familie ist im Großeinsatz – Pferde und Kühe müssen für eine Woche auf Nachbarweiden umziehen, nur damit genug Platz für die Traktoren ist. Was einmal ganz klein anfing, ist mittlerweile eines der größten Oldtimer-Traktoren-Treffen in Mecklenburg- Vorpommern. 400 Treckerfans mit ihren Fahrzeugen und fast 5000 Gäste erwarten die Reichelts.

Von den Söhnen bis zur Oma sind alle dabei: Brötchen schmieren, Kuchenbacken, Campingplatz vorbereiten, Imbissstände und Bierwagen aufstellen, die Wiese mähen… und natürlich die eigenen Trecker noch einmal „aufpolieren“. Dazu kommt noch, dass so eine Großveranstaltung auch eine riesige Investition für eine einzelne Familie ist. Wenn es nicht gut läuft, ist die Kasse erstmal leer. Aber immerhin ist es schon das 12. Lanz-Bulldog-Treffen auf dem Bauernhof am Heidensee – und bis jetzt ist es immer gut gegangen….

Von wegen nix los… – zu sehen in der Reihe Nordstory am Freitag, 04 Mai 2012 um 20.15 Uhr im NDR Fernsehen.


Ähnliche Beiträge