Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

NDR 1 Radio MV: van der Valk-Touristikgruppe übernimmt Snow Funpark Wittenburg

Die niederländische van der Valk-Touristikgruppe ist vom morgigen Donnerstag an neuer Betreiber des Snow Funparks in Wittenburg.

Nach Informationen von NDR 1 Radio MV übernimmt das Unternehmen neben der Skihalle auch das angeschlossene Hotel. Die van der Valk-Gruppe wird den Snow Funpark zunächst mieten. Gekoppelt an diesen Vertrag ist eine Kaufoption. Darauf haben sich nach NDR Informationen die Touristikgruppe, die zuständige Insolvenzverwalterin und die kreditgebende Bank geeinigt. Über den Miet- und Kaufpreis wurde noch nichts bekannt.

Die van der Valk-Gruppe möchte die Skihalle wirtschaftlich weiterführen. Nach ersten Angaben sollen die rund 230 Mitarbeiter weiterbeschäftigt werden. Das Unternehmen betreibt weltweit mehr als 100 Hotels und Restaurants sowie eine Skihalle in Bottrop. Die bisherigen Betreiber der Wittenburger Skihalle hatten im Juni Insolvenz angemeldet, weil nicht die erhofften Besucherzahlen erreicht wurden.


Ähnliche Beiträge