Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Nächster Halt: Bundesfinale!

Schülerköche der Regionalen Schule „Heinrich Heine“ Karlshagen erkochen sich Landespokal beim ERDGASPOKAL der Schülerköche®

Heiß her ging es gestern Nachmittag an den Herden der AFZ Aus- und Fortbildungszentrum Rostock GmbH. Hochkonzentriert gingen die Schülerköche ans Werk und kreierten eine Leckerei nach der anderen. Kulinarisch einmal rund um den Globus ging es dabei für die Juroren Carsten Loll, Thomas Mosler und Andreas Viehstädt. Nach 120 Minuten schnippeln, brutzeln und köcheln, stand der Gewinner fest: Die Jungköche der Regionalen Schule „Heinrich Heine“ aus Karlshagen nehmen nicht nur den Landes-Kochpokal mit nach Hause, sondern treten beim großen Bundesfinale am 12. Mai in Erfurt als beste Jungköche Mecklenburg-Vorpommern an den Herd.

Auch die beiden ausgeschiedenen Teams haben wahre Köstlichkeiten kreiert – die Bewertung fiel den Kochjuroren nicht leicht. Die Patenteams der Stadtwerke Rostock AG der Borwinschule Rostock und der Stadtwerke Parchim GmbH der Regionalen Schule „Johann Wolfgang von Goethe“ aus Parchim werden zwar in diesem Jahr nicht weiter in Richtung Schüler-Kocholymp schreiten, konnten dafür aber einen tollen Preis mit nach Hause nehmen.

Um sich auch für die nächsten Wettbewerbe optimal vorbereiten zu können, durften sich die drei Teams über hochqualitative Pfannen des Ausstatters der Köche-Nationalmannschaft, der Traditionsmarke AMT Alumetall Gießtechnik GmbH, freuen.
Die Spitzenköche der Regionalen Schule „Heinrich Heine“aus Karlshagen treffen am 12. Mai 2012 auf die besten Köche der Bundesrepublik. Wer sich dann den begehrten Wanderpokal und den Titel „Beste Schülerköche Deutschlands“ sichert, bleibt spannend. Unterstützt wird das Team im Wettbewerb durch die Patenschaft der Gasversorgung Vorpommern GmbH.

teamWERK


Ähnliche Beiträge