Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Nach Diebstahl von Fahrrädern – Versicherer setzt Belohnung aus

Nach dem Diebstahl von mehreren Fahrrädern und Zubehörteilen aus einem Geschäft in Dassow (wir informierten) setzt der Versicherer jetzt eine Gesamtbelohnung von 5.000 Euro aus.

Unbekannte Täter hatten zwischen dem 21. Dezember 2010 und dem 09. Januar 2011 aus diesem Fahrradgeschäft unter anderem hochwertige BMX- und Rennräder sowie Zubehörteile entwendet. Der Gesamtschaden soll sich auf mehrere zehntausend Euro belaufen.

Für Hinweise, die zur Ermittlung und Verurteilung der Täter führen hat der Versicherer einen Gesamtbetrag von 5.000 Euro als Belohnung ausgesetzt (Auslobungsmodalitäten des Versicherers: „Haben mehrere Personen bei der Ermittlung und Überführung der Täter entscheidend mitgewirkt, so wird der Auslobungsbetrag nach dem Verhältnis ihrer Mitwirkung gezahlt. Die Feststellung und Auszahlung des Auslobungsbetrages erfolgt innerhalb eines Monats nach Rechtskraft des Urteils und unter Ausschluss des Rechtsweges. Von der Auslobung ausgeschlossen sind Personen, die kraft Gesetzt oder kraft ihres Amtes zur Aufklärung von Verbrechen verpflichtet sind“).

Hinweise zur Aufklärung dieser Straftat nimmt die Polizei in Grevesmühlen (Tel. 03881/7200) oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.


Ähnliche Beiträge