Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Rauchverbot

Umfassender Nichtraucherschutz als Konsequenz aus BVG-Urteil

„Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Rauchverbot in Einraumkneipen bestätigt die von der Linksfraktion von Anfang an vertretene Auffassung, dass das Nichtraucherschutzgesetz des Landes verfassungswidrig ist“, erklärte die gesundheitspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Dr. Marianne Linke.

Rühs: Panikmache nach nur einem Monat Rauchverbot ist fehl am Platz

Angesichts der nach nur einem Monat des Inkrafttretens neu aufflammenden Diskussion über den Nichtraucherschutz in Gaststätten hat der Gesundheitspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Günter Rühs, daran erinnert, dass während der Gesetzesarbeit alle relevanten Verbände eine gesetzliche […]

Dr. Backhaus begrüßt Nichtraucherschutzgesetz

Am morgigen 1. September wird das Gesetz zum Schutz vor den Gefahren des Passivrauchens in Kraft treten. „Wir haben eine Verantwortung unseren Kindern gegenüber, wir müssen sie vor Gefahren schützen. Rauchen ist nun einmal nachgewiesener […]