Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

MV-Tag in Rostock war tolles Geschenk zum Stadtgeburtstag

Rostock und Mecklenburg-Vorpommern Partner auch beim Weltrekord

Auf dem 13. Mecklenburg-Vorpommern-Tag konnte sich Rostock als weltoffene und liebenswerte Stadt erweisen. Das Land gratulierte zum 800. Jubiläum und präsentierte seine bunte Vielfältigkeit. Für etwa 140.000 Besucherinnen und Besucher war der MV Tag 2018 ein unvergessliches Erlebnis. „Das Fest war ein tolles Geschenk der Landesregierung an die Stadt“, resümiert Oberbürgermeister Roland Methling. „Mit dem MV-Tag gestaltete das Land das erste große Bürgerfest zum Jubiläum. Das ganze Jahr ist von Höhepunkten geprägt. Ein besonderer Höhepunkt wird der 38. Internationale Hansetag vom 21. bis 24. Juni mit vielen Märkten und großem Festumzug sein.“

Bei ausgelassener Stimmung und schönstem Wetter konnten sich die Rostockerinnen, Rostocker und zahlreiche Gäste über die Landesregierung, den Landtag, die Hanse- und Universitätsstadt Rostock, die Hochschulen des Landes, das Deutsche Rote Kreuz, die Handwerkskammern, die Rettungs- und Sicherungskräfte, aber auch über die Kreativwirtschaft und den Landessportbund informieren.

Nach der offiziellen Eröffnung besuchten Ministerpräsidentin Manuela Schwesig und Oberbürgermeister Roland Methling auch die Präsentation der Hanse- und Universitätsstadt Rostock und bastelten gemeinsam Giebelhäuser für den Schachtelmarathon-Weltrekordversuch am 4. Juli 2018.

Pressemitteilung der Hanse- und Universitätsstadt Rostock

 


Ähnliche Beiträge