Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Musikschule Greifswald startet ins neue Schuljahr

Nur noch wenige Plätze frei

Auch an der Musikschule der Universitäts- und Hansestadt Greifswald beginnt ab nächster Woche das neue Schuljahr. Nach Aussage von Leiter Carsten Witt sind alle Kurse gut ausgelastet. Nur noch wenige freie Plätze stünden für die Kinder- und Erwachsenenausbildung zur Verfügung! Für Kurzentschlossene gibt es noch Plätze in den Fächern Saxophon, Violine, Fagott, Ballett/Tanz und im Fach Musiktheorie. Außerdem können sich die Jüngsten für die musikalische Früherziehung oder die musikalische Grundausbildung anmelden. Sollte kein freier Unterrichtsplatz mehr zur Verfügung stehen, können sich Interessierte trotzdem gern an das Sekretariat der Musikschule wenden. Die Einrichtung versucht dann, schnellstmöglich einen freien Termin zu finden.

Auch die Ensembles der Musikschule suchen noch Verstärkung. Neueinsteiger könnten (je nach  Leistungsstand) sofort mit musizieren. Mitspiel- und Mitsingemöglichkeiten gibt es im Kammerorchester, im Orquestre Ensalada, im Streicherensemble für Anfänger, im Gesangsensemble, im Kinderchor, im Gitarrenorchester, in der Schüler-Combo, der Bigband „Groovties“ oder in anderen Kammermusikgruppen auf Nachfrage. Auf Antrag gewährt die Musikschule Sozial,- Geschwister- und Mehrfächerermäßigung sowie instrumentenbezogene Ermäßigungen.

Weitere Informationen auf der Homepage der Musikschule: www.musikschule.greifswald.de


Ähnliche Beiträge