Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Mitteilung des Präsidiums des Verwaltungsrats

Das Präsidium des Verwaltungsrats der Bundesagentur für Arbeit (BA) hat keinen Zweifel an der Integrität des Vorstandsvorsitzenden der BA. Er hat unser uneingeschränktes Vertrauen.

Das Präsidium hat in der Vergangenheit die jetzt in der Öffentlichkeit diskutierte Vergabe einer arbeitsmarktpolitischen Maßnahme keineswegs kommentarlos zur Kenntnis genommen, wie in der Öffentlichkeit kolportiert, sondern im Gegenteil aktiv und kritisch – z.B. durch Einführung einer Ethik-Klausel – begleitet. Dies wird das Präsidium selbstverständlich auch in Zukunft tun. Der Vorstand und die Innenrevision werden Präsidium und Verwaltungsrat über die weiteren Prüfungen berichten.

Informationen zum Hörfunkservice der Bundesagentur für Arbeit finden sich im Internet unter www.ba-audio.de.


Ähnliche Beiträge