Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Mit der Lippenstift-Taktik zur Frauenfußball-WM

Wismarer Jugendliche gewinnen beim Deutschen Jugendfotopreis – Einziges Foto aus Mecklenburg-Vorpommern

„Darum gehen Frauen mindestens zu zweit aufs Klo!“ steht frech auf dem Foto. Nicht zum Erzählen, gegen die Langeweile oder für das Sicherheitsgefühl. Nein, weil sie mit dem Lippenstift auf dem Spiegel die Taktik fürs nächste Fußballspiel besprechen.

Mit dieser Idee und dem dazugehörigen Foto haben sieben Wismarer Jugendliche und junge Erwachsene am Deutschen Jugendfotopreis teilgenommen. Und: Sie gehören zu den Gewinnern. Ihr Bild gehört zu den 27 von über 4.000 Einsendungen, die beim bundesweiten Wettbewerb überzeugt haben, es ist das einzige Foto aus Mecklenburg-Vorpommern. Welchen Platz sie haben, ist noch geheim – Ende Juni dürfen die Wismarer zur Preisverleihung ins Bundespresseamt nach Berlin. Und danach zum Eröffnungsspiel der Frauenfußball-WM. Frauenfußball war passend zur diesjährigen WM in Deutschland das Thema des Wettbewerbes. Die Nachwuchsfotografen lernen bei der Journalistin, Autorin und Fotografin Nicole Hollatz (31) in der Medienwerkstatt vom Wismarer Filmbüro die Grundlagen der digitalen Fotografie und Bildbearbeitung.

Quelle: Filmbüro MV


Ähnliche Beiträge