Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Ministerpräsident Sellering unterstützt Spendenaktion „Tischlein deck Dich“

Ministerpräsident Erwin Sellering hat am Dienstag die diesjährige Spendenaktion „Tischlein deck Dich“ zugunsten des pädagogischen Mittagstisches in Schwerin gewürdigt. „Gesundes Essen ist für alle Kinder wichtig. Für viele Kinder – auch in Schwerin – ist das aber nicht selbstverständlich“, sagte Sellering bei einem Wohltätigkeitsessen. „Mit der Hilfe vieler Unterstützer hat der Kinderschutzbund in Schwerin deshalb den pädagogischen Mittagstisch ins Leben gerufen. Damit zeigt der Kinderschutzbund ein weiteres Mal, dass er ein wichtiger Partner auf dem Weg zum Kinderland MV ist.“

Mehr als 40 Kinder aus sozial schwachen Familien bekommen beim pädagogischen Mittagstisch montags bis freitags für 30 Cent ein warmes Mittagessen. Die übrigen Kosten werden aus Spendengeldern gedeckt. „Aber die Kinder bekommen mehr als nur ein Mittagessen. Ausgebildete Fachkräfte kümmern sich um sie, hören ihnen zu und schenken ihnen Aufmerksamkeit. Dieser Teil ist mindestens genauso wichtig“, sagte Sellering.

Die Mitarbeiter des Mittagstisches schafften es außerdem immer wieder, mit Familien ins Gespräch zu kommen, in denen es Probleme gibt. „Genau darauf kommt es an: Wir müssen die Familien herausfinden, die Unterstützung brauchen – und sie von der angebotenen Hilfe überzeugen“, sagte Sellering.

Ein gesundes Mittagessen für alle Kinder sei ein wichtiger Beitrag für Chancengleichheit von Anfang an. Mecklenburg-Vorpommern habe mit dem kostenlosen Mittagessen für Kinder aus bedürftigen Familien in Kitas schon erste Schritte unternommen. Ziel bleibe aber, alle Kinder unabhängig vom Einkommen der Eltern sowohl in Kitas als auch in den Schulen zu versorgen. „Mecklenburg-Vorpommern allein kann das aber nicht schultern. Dafür brauchen wir Unterstützung vom Bund“, betonte der Ministerpräsident.


Ähnliche Beiträge