Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Minister Dr. Backhaus begrüßt „Roadmap Biokraftstoffe“

Die in dieser Woche von Bundeslandwirtschaftsminister Horst Seehofer und Bundesumweltminister Siegmar Gabriel der Öffentlichkeit präsentierte Biokraftstoff-Strategie leistet einen wichtigen Beitrag zur Klima- und Energiepolitik und zur Entwicklung der ländlichen Räume“, betont der Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz Dr. Till Backhaus.Damit trügen die jüngsten Bemühungen von Mecklenburg-Vorpommern Früchte.

Beim Runden Tisch Biokraftstoffe wurde zwischen Automobilindustrie, Mineralölindustrie, mittelständischer Mineralölwirtschaft, Landwirtschaft sowie dem Bundesumweltministerium und dem Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz eine sogenannte „Roadmap Biokraftstoffe“ für die weitere Förderung von Biokraftstoffen erarbeitet. Sie enthält die erforderlichen Maßnahmen, die zur Steigerung des Biokraftstoffanteils innerhalb Deutschlands und der Europäischen Union notwendig sind.

Kernpunkte sind die Erhöhung der Zumischung von Biodiesel zu Diesel auf sieben Prozent und zusätzlich drei Prozent über das Hydrotreating sowie Bioethanol zu Ottokraftstoff in Höhe von zehn Prozent. Außerdem wird die Erhöhung der Biokraftstoffziele über die von der EU vorgeschlagene Marke von zehn Prozent auf bis zu 20 Prozent anvisiert. „Das ist konsequent“, sagte Minister Dr. Backhaus. „Wenn wir die klimaschutz- und energieversorgungspolitischen Ziele im Kraftstoffbereich erreichen wollen, geht das nur in Kombination aus zunehmendem Anteil der Biokraftstoffe und Verbrauchsminimierung.“

Ohne Frage seien auch die Sicherstellung der Nachhaltigkeit der Biokraftstoffe, die sukzessive Steigerung der Treibhausgaseffizienz und die Förderung der Biokraftstoffe der zweiten Generation zentrale Punkte. „Gleichzeitig ist es jedoch erforderlich, den Markt für 100-Prozent-Biokraftstoffe zu erhalten und eine Harmonisierung der Förderinstrumente für Biokraftstoffe auf EU-Ebene zu erreichen“, so der Minister.


Ähnliche Beiträge