Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Minister Backhaus verleiht Gütesiegel „Natur im Garten“

Der Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz Dr. Till Backhaus verleiht am Freitag, dem 6. August 2010, um 15.00 Uhr, in Marihn (Landkreis Müritz), zehnmal das Gütesiegel „Natur im Garten“.

Die Veranstaltung findet in der Gartenakademie M-V gGmbH, im Historischen Kutscherhaus, Hofstraße 1-3, statt. Zertifiziert werden unter anderem Klein-, Haus- und Pfarrgärten.

„Natur im Garten“ steht für eine nachhaltige und ökologische Bewirtschaftung von privaten und kommunalen Gärten. Die Teilnehmer verpflichten sich zur Einhaltung bestimmter ökologischer Standards wie zum Beispiel den Verzicht auf torfhaltige Substrate, chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel und leichtlösliche mineralische Dünger. Zusätzlich wird großer Wert auf eine auf Struktur und Artenvielfalt ausgerichtete Gartengestaltung mit ökologisch wertvollen heimischen und regionaltypischen Pflanzen gelegt. Die Aktion „Natur im Garten“ wurde durch die Gartenakademie M-V von Niederösterreich übernommen.


Ähnliche Beiträge