Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Meyer stellt Neuauflage des Buches „Historische Gasthöfe“ vor

Der Chef der Staatskanzlei, Reinhard Meyer, wird am kommenden Montag die Neuauflage des Buches „Historische Gasthöfe in Mecklenburg-Vorpommern“ vorstellen. „Die Gastronomie ist ein wichtiger Faktor, der über Erfolg und Misserfolg im Tourismus entscheidet“, sagte Meyer. „Gute Küche und freundlicher Service bleiben Gästen genauso in Erinnerung wie strahlender Sonnenschein am Urlaubsort. Auf das Wetter haben wir keinen Einfluss – auf die Qualität unserer Gastronomie schon.“

Mit seinen historischen Gasthöfen habe Mecklenburg-Vorpommern Einheimischen und Touristen viel zu bieten. „Auch für die Mecklenburger und Vorpommern sind diese traditionsreichen Häuser Anziehungspunkte“, sagte Meyer, der auch Präsident des Deutschen Tourismusverbandes ist. „Da geht man hin, wenn man mit der Familie essen gehen will, wenn es einen Geburtstag zu feiern gibt oder wenn Besuch aus einer anderen Region Deutschlands kommt.“ Die Neuauflage von „Historische Gasthöfe“ zeige 60 ausgewählte Häuser. Dabei werde der Gastraum selbst und die Küche vorgestellt, aber auch viel über die Entstehung, den Wiederaufbau oder die Renovierung der Traditionshäuser berichtet.


Ähnliche Beiträge