Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Methling: Das grüne Profil schärfen

Prof. Dr. Wolfgang Methling zum neuen Kreisvorsitzenden DIE LINKE. Hansestadt Rostock gewählt.

Am vergangenen Samstag (27.02.2010) wurde der ehemalige Umweltminister und Landtagsabgeordnete Wolfgang Methling auf dem Kreisparteitag der LINKEN einstimmig zum neuen Kreisvorsitzenden gewählt. In seiner anschließenden Rede stellte Methling seine Hauptschwerpunkte für die kommende Aufgabe vor.

„Wir werden weiter Widerstand gegen den Verkauf von kommunalem Eigentum leister“ erklärte Methling. Aber auch eine mögliche Rekommunalisierung müsse intensiv geprüft werden. Des Weiteren möchte Methling das grüne Profil seiner Partei schärfen. Als ehemnaliger Umweltminister, Sprecher der Bundesarbeitsgemeinschaft Umwelt und Umweltpolitischer Sprecher im Bundesvorstand der LINKEN verbindet Methling die ökologische Frage konsequent mit der sozialen. Als weitere wichtige Punkte nannte Methling das Zusammenwirken mit der Bürgerschaftsfraktion und den Ortsbeiräten, sowie mit Gewerkschaften, Vereinen, Verbänden und Initiativen.

Als Stellvertreter wurden die DGB-Gewerkschafterin Jutta Reinders und er Historiker Dr. Carsten Penzlin gewählt.

Andreas Reinke


Ähnliche Beiträge