Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

„Mein letzter Wille – Erben ohne Stress“

Der Servicetag bei NDR 1 Radio MV – Termin: Donnerstag, 17. März 2011, ab 10.00 Uhr auf NDR 1 Radio MV

Rund 150 Milliarden Euro werden jährlich vererbt, aber nur jeder Dritte hat Regelungen  getroffen, wer das Vermögen nach seinem Tod erben soll. Dabei kann ein Testament Streitigkeiten verhindern. Doch was gehört in ein „Vermächtnis“ alles hinein? Was muss ein handgeschriebenes Testament beinhalten und worin besteht der Unterschied zum „notariellen Testament“. Wie sieht es mit dem Pflichtteil aus und was sagt die „Erbenordnung“ aus. Und was müssen „Patchwork- Familien“  beim Testament beachten?

Diese und ähnliche Fragen zum Thema beantworten am Donnerstag, dem 17. März auf NDR 1 Radio MV im Servicetag „Mein letzter Wille – Erben ohne Stress“. Experten im Studio sind:

Fachanwalt für Erbrecht Andreas Wolf, Mannheim
Fachanwalt für Erbrecht Hans-Oskar Jülicher, Heinsberg
Fachanwalt für Erbrecht Stephan Konrad, Bielefeld
Fachanwalt für Erbrecht Joachim Mohr, Gießen
Fachanwalt für Erbrecht Sven Klinger, Schwerin

Von 10.00 bis 14.00 Uhr erreichen die Hörer die Experten telefonisch im Studio unter der kostenfreien Servicenummer (0800) 59 59 100. Die Fragen können auch per E-Mail im Internet unter www.ndr.de/mv eingereicht werden.

NDR 1 Radio MV berichtet im Tagesverlauf über einzelne Fragen der Hörer. Eine Zusammenfassung wird am Abend von 20.15 bis 21.00 Uhr in der Sendung Forum gesendet. Nachzulesen sind die Informationen auch im Internet unter www.ndr.de/mv


Ähnliche Beiträge