Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Mehrere witterungsbedingte Unfälle im Landkreis Vorpommern-Greifswald

Aufgrund des vom späten Dienstagnachmittag bis hin zum frühen Mittwochmorgen andauernden Sturms kam es im Landkreis Vorpommern-Greifswald zu 5 Verkehrsunfällen. In allen Fällen waren auf den Straßen liegende Äste und Bäume die Unfallursache.

Während am Dienstagnachmittag in der Bansiner Bergstraße ein Ast auf ein geparktes Auto krachte, wurde auf der Kreisstraße bei Sellenthin (Insel Usedom) ein Pkw durch einen quer auf der Straße liegenden Baum beschädigt. Der Schaden liegt hier bei 1.000 Euro. Am Abend stieß ein Pkw bei Wackerow (Greifswald) gegen einen umgekippten Straßenbaum (Schaden 2.000 Euro). In Usedom stieß um 21:30 Uhr ein Pkw gegen einen abgebrochenen Ast (4.000 Euro Schaden). In Mellenthin wurde gegen 00:15 Uhr der letzte Unfall registriert. Hier wurde durch einen großen Ast die Ölwanne eines Autos beschädigt. Dabei sei ein Schaden von 1.000 Euro entstanden.

Bei den Unfällen wurde keine Person verletzt.


Ähnliche Beiträge