Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern präsentiert sich in Amsterdam

Invest in MV wirbt auf der European Offshore Wind (EOW) um Investoren

Vom 29. November bis 1. Dezember 2011 präsentiert sich Mecklenburg-Vorpommern auf der mit mehr als 260 Ausstellern weltgrößten Fachmesse und Konferenz für Offshore-Windkraft in Amsterdam. Dort wird auch der neue Imagefilm „Windenergie in Mecklenburg-Vorpommern“ vorgestellt. Invest in MV ist bereits das vierte Mal auf der führenden Messe für Offshorewindkraft in Europa vertreten. Die Wirtschaftsfördergesellschaft des Landes präsentiert sich ebenfalls auf dem „Side-Event“ als Partner der Bundeswirtschaftsförderung Germany Trade and Invest (GTaI) am Nachmittag des 30. November sowie am Abend beim hochkarätigen Dinner-Event der Fachkonferenz.

Zu diesem Diner-Event mit 400 Topentscheidern der Windbranche wird der vom Land gerade neu fertiggestellte Imagefilm „Windenergie in Mecklenburg-Vorpommern“ von Geschäftsführer Michael Sturm persönlich präsentiert. Im Film stellt das Land Mecklenburg-Vorpommern sein wirtschaftliches Potential für Investoren der Windindustrie vor. Statt touristischer Highlights steht die Windenergiebranche im Mittelpunkt des Geschehens. Ministerpräsident Erwin Sellering unterstreicht im Film die Bedeutung der Branche in einem Grußwort. In kurzen Sequenzen vermittelt der Film: In Mecklenburg-Vorpommern ist die Windenergie Wachstumsbranche Nummer eins.

„Wir möchten mit diesem Film Investoren ansprechen und für die ausgezeichneten Möglichkeiten in Mecklenburg-Vorpommern begeistern“, sagt Michael Sturm, Geschäftsführer der Invest in MV. Interessierte haben die Möglichkeit, sich den Film auf der Homepage der Landeswirtschaftsförderung unter www.invest-in-mv.de anzusehen.


Ähnliche Beiträge