Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

MdB Dietrich Monstadt: Guter Start für Koalition

Nach den ersten beiden Sitzungstagen des Deutschen Bundestages erklärt der CDU-Bundestagsabgeordnete Dietrich Monstadt:

„Nach der Wahl von Angela Merkel zur Bundeskanzlerin und der Vereidigung der Bundesminister kann die Arbeit jetzt beginnen. Es ist gut für Mecklenburg-Vorpommern, dass mit der Kanzlerin und dem früheren Chef der Schweriner Staatskanzlei, Thomas de Maizière, weiterhin zwei Mitglieder der Bundesregierung mit engen Bindungen zu unserem Bundesland im Kabinett an führender Stelle mitarbeiten. Der Koalitionsvertrag bietet eine vernünftige Grundlage für die kommende Legislaturperiode. Mit der Erhöhung des Kinderfreibetrages und des Kindergeldes werden vor allem Familien entlastet. Zudem wird mehr Geld in Bildung und Forschung investiert. Mit der ab 2010 geplanten Ermäßigung des Mehrwertsteuersatzes für Beherbergungsleistungen auf 7 Prozent wird die Tourismuswirtschaft nachhaltig gestärkt, die gerade im Wahlkreis Schwerin/Ludwigslust ein wichtiger Wirtschaftsfaktor ist.“

Der neu gewählte Abgeordnete kündigte gleichzeitig an, dass in den kommenden Tagen das Büro in Berlin sowie die Büros im Wahlkreis eingerichtet werden und dann auch für die Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung stehen.

Sebastian Ehlers


Ähnliche Beiträge