Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Malchiner Musikschule gestaltet märchenhaftes Konzert

Weihnachtseinstimmung einmal anders

Malchin (fz) – „War das schon die Generalprobe für das große Weihnachtskonzert?“ fragt Amelie Riediger. Die 8-Jährige ist schon ein alter Hase in der Musikschule Malchin. Aufgeregt ist sie dennoch, aber ihre Klavierlehrerin Karin Knöfel beruhigt sie. Bis zu dem Konzert finden noch weitere Proben statt.

Weihnachten ist für viele Menschen die schönste Zeit des Jahres. Die bekannten Düfte, wie Zimt, Glühwein und der Duft von frisch gebackenen Plätzchen liegen in der Luft. Doch eins darf natürlich nicht fehlen: Festliche Musik.
In Malchin und seiner Umgebung ist die Musikschule traditionell für die weihnachtlichen Konzerte bekannt. Die diesjährige Veranstaltung soll jedoch etwas ganz Besonderes werden berichtet die Leiterin Karin Knöfel. „Wir verzaubern unsere Gäste mit vier winterlichen Märchen, die von unseren Schülern musikalisch interpretiert werden.“ Mit über 100 Mitwirkenden kann man tatsächlich von einem Großprojekt sprechen – Instrumentalisten, Sänger, Tänzer, Musikalische Früherziehung und Grundausbildung sind involviert. Und nicht nur Malchiner sondern auch Stavenhägener, Darguner und Kinder aus den Kindergärten im großen Umkreis proben schon lange für ihren großen Auftritt.

So ein Projekt muss im Vorfeld gut vorbereitet sein. Dazu gehört es nicht nur, die Stücke einzuüben und perfekt zu beherrschen, sondern auch der Kulissenbau, dem sich Manja Horst und Lolita Gredigk in den Herbstferien annahmen. Damit bei dem großen Spektakel auch alles reibungslos über die Bühne geht, werden die unterrichtsfreien Tage für Extraproben genutzt. Bis jetzt haben die Instrumentalisten, Sänger, Tänzer und die Kleinen von der musikalischen Elementarpädagogik immer nur alleine geübt. Diese zwei Tage werden nochmal intensiv genutzt um alles in Einklang zu bringen.

Zu dieser „Märchenhaften Weihnacht“ in der Malchiner Turnhalle „Am Zachow“ am 8. Dezember um 18 Uhr lädt die Leiterin der Musikschule herzlich ein: „Zum großen Familienkonzert freuen wir uns über alle musikinteressierten Besucher und garantieren eine märchenhafte Einstimmung auf die Weihnachtszeit“


Ähnliche Beiträge