Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Mädchen in Tessenow von Kleintransporter erfasst

Polizei ermittelt noch zur konkreten Unfallursache

Auf der B 321 in Tessenow bei Parchim ist am heutigen Mittwoch ein 7 Jahre altes Mädchen auf dem Weg zur Schule von einem Kleintransporter erfasst und schwer verletzt worden. Das Unfallopfer wurde wenig später in ein Krankenhaus gebracht.
Nach ersten Ermittlungen war das Mädchen am Morgen gegen 06:45 Uhr beim Überqueren der Straße von dem Kleintransporter erfasst und auf die Straße geschleudert worden. Die Polizei ermittelt nun zur konkreten Unfallursache. Im Zuge der Unfallaufnahme musste die B 321 in diesem Bereich zeitweilig voll gesperrt werden.


Ähnliche Beiträge