Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Luftdruckwaffen bei Einbruch gestohlen – Polizei sucht Zeugen

Bei einem Einbruch in das Gebäude eines Schützenvereins in Wismar haben unbekannte Täter mehrere Luftdruckwaffen entwendet.

Die Tat ereignete sich in der Nacht zum Mittwoch in der Poeler Straße. Ersten Erkenntnissen nach drangen die Einbrecher gewaltsam in das Vereinshaus ein und gingen in weiterer Folge offensichtlich gezielt vor. Die Täter öffneten mehrere Schränke und durchwühlten diese. Aus einem Waffenschrank wurden sechs Luftdruckgewehre und eine Luftdruckpistole entwendet. Das Kriminalkommissariat in Wismar hat die Spurensuche vor Ort durchgeführt und ermittelt jetzt in diesem Fall. Die Höhe des Schadens wird zurzeit auf ca. 13.000 Euro geschätzt. Die Polizei sucht nach Zeugen der Tat, bzw. den Verbleib der Waffen. Hinweise dazu nimmt die Kripo unter 03841-2030 entgegen.


Ähnliche Beiträge