Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Lützow: PKW erfasste Wildschweinrotte

25-jähriger Fahrer blieb unverletzt

Gleich drei Wildschweine erfasste gestern Abend gegen 21:30 Uhr ein 25-jähriger VW-Fahrer auf der Landstraße zwischen Renzow und Lützow (LK Nordwestmecklenburg). Die Rotte lief vor einer Rechtskurve auf die Straße und es kam zur Kollision. Im VW wurden beide Frontairbags ausgelöst. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Am VW entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 7.000 Euro. Der Pkw war im Anschluss nicht mehr fahrbereit und musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden.


Ähnliche Beiträge