Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Ludwigslust: Ladendieb schlug auf Verkäuferin ein

Geschädigte musste medizinisch behandelt werden

In Ludwigslust soll am Mittwochnachmittag ein Ladendieb auf eine Verkäuferin mehrfach eingeschlagen haben. Die Frau erlitt dabei leichte Verletzungen und musste medizinisch behandelt werden.

Die Verkäuferin eines Getränkemarktes beobachtete nach eigenen Aussagen, wie zwei Männer zwei Kästen Bier aus dem Getränkemarkt stahlen und damit flüchten wollten. Als die Frau die beiden Tatverdächtigen vor dem Markt daraufhin ansprach, flüchtete einer der beiden Männer, während der zweite Tatverdächtigen auf die Frau einschlug. Kurz darauf flüchtete auch der Angreifer in unbekannte Richtung. Das Diebesgut ließen die Tatverdächtigen zurück.

Die Polizei hat daraufhin die Fahndung nach den beiden Flüchtigen eingeleitet und dabei konkrete Anhaltspunkte auf einen der beiden Täter erlangen können. Ob sich der Verdacht gegen den aus Ludwigslust stammenden Mann im Zuge der Ermittlungen bestätigen wird, ist noch unklar. Die Ermittlungen wegen räuberischen Diebstahls dauern an. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang noch Zeugen, die den Vorfall am Mittwoch gegen 15:30 Uhr vor dem Getränkemarkt in der Wöbbeliner Straße beobachtet haben.


Ähnliche Beiträge