Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Lkw brannte auf der A 14

Ermittlungen zur Brandursache noch nicht abgeschlossen

Am Donnerstagmittag brannte auf der A 14 (LK LWL-PCH) kurz vor der Abfahrt Schwerin-Ost in Richtung Wismar ein LKW. Personen wurden nicht verletzt. Die Höhe des Sachschadens wird auf mehrere tausend Euro beziffert. Die Ermittlungen der Polizei zur Brandursache sind noch nicht abgeschlossen. Die Feuerwehr kam zum Löscheinsatz. Während der Räumungsarbeiten war die A 14 an dieser Stelle für über 2 Stunden voll gesperrt.


Ähnliche Beiträge