Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Linke für die Prüfung der Abschaffung des Fischereischeines in M-V

Auf ihrem Jahresfischereitag am heutigen Montag haben die Fischer in Mecklenburg-Vorpommern erneut die Abschaffung des Fischereischeines gefordert.

„Meine Fraktion ist im Interesse der Vereinfachung für die Bürgerinnen und Bürger offen für diesen Vorschlag“, so Prof. Dr. Fritz Tack, Sprecher für Agrarpolitik und ländliche Räume der Fraktion DIE LINKE am Rande der Tagung.

Eine nachweislich durchgeführte Schulung mit einem Abschlussgespräch ohne die Durchführung einer Fischereischeinprüfung wäre denkbar.

„Wir sollten sehr schnell das Für und Wider beraten und bei Beachtung der Erfahrungen aus anderen Bundesländern zu Entscheidungen kommen“, so Tack abschließend.


Ähnliche Beiträge