Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Linke fordern Wohngeldreform

Lück: Heizkostenpauschale wieder einführen

Nach Ansicht der wohnungspolitischen Sprecherin der Linksfraktion, Regine Lück, ist eine sofortige Reform des Wohngeldes erforderlich. „Die Heizkostenpauschale muss wieder gezahlt werden, Tausenden von Wohngeldbezieherinnen und -bezieher drohen ansonsten in Hartz IV oder die Grundsicherung im Alter abzurutschen“, erklärte Lück am Freitag. „Der jetzt veröffentlichte Heizkostenspiegel 2011 dokumentiert die kräftigten Steigerungen, deshalb muss die Heizkostenpauschale beim Wohngeld wieder eingeführt werden.“

Die Streichung nach nur zwei Jahren Gültigkeit habe sich als falsch erwiesen. „Als Rechtfertigung griff der Bund auf den bundesweiten Heizkostenspiegel 2010 zurück, wonach die Heizkosten gesunken waren. Jetzt wäre es nur folgerichtig, auf den Heizkostenspiegel von 2011 zu reagieren und die Heizkosten wieder zu übernehmen“, so Lück.

Quelle: Fraktion DIE LINKE im Landtag M-V


Ähnliche Beiträge