Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Letzte freie Studienplätze an der Hochschule Neubrandenburg

Bewerbungen bis 15. September

Zum Wintersemester 2017/18 sind noch einige wenige Plätze in den Studiengängen Pflegewissenschaft/Pflegemanagement, Gesundheitswissenschaften, Landschaftsarchitektur und Geoinformatik zu vergeben. Bis zum 15. September können sich Kurzentschlossene auf dem Online-Bewerberportal (siehe www.hs-nb.de!) registrieren und die Unterlagen einsenden. Auch in den beiden zulassungsbeschränkten Master-Studiengängen Beratung sowie Management im Sozial- und Gesundheitswesen sind im Rahmen des Losverfahrens noch wenige Studienplätze frei. Bewerben Sie sich an unserer Hochschule!

Monique Klötzer und Ronja Seifert haben sich für Neubrandenburg entschieden:
Monique Klötzer studiert bereits vier Semester Geoinformatik bei uns an der Hochschule Neubrandenburg. „Ich habe genau das gefunden, was mir Spaß macht und womit ich gute Jobaussichten habe. Bevor es ins Berufsleben geht, steht ein Praxissemester an, das ich am liebsten in der Polar- und Meeresforschung oder im Ausland machen würde. Durch die Exkursionen zu Partner-Unis in Schweden und Marokko kam die Reiselust bisher auch nicht zu kurz.“
Ronja Seifert studiert Gesundheitswissenschaften. „Mir gefällt der persönliche Kontakt zu den Dozenten, und die Hochschule hat eine wunderbare Lage direkt am See.“

Falls die Note in Mathematik der Grund für das Zögern sein sollte, kann man sogar noch ab 07.09.2017 an einem 11-tägigen Mathe-Vorkurs teilnehmen. Anmeldungen werden unter stundenplan.lg(at)hs-nb(dot)de entgegen genommen.

Ansprechpartnerinnen bei Fragen zur Bewerbung und zum Studium:
Studienberaterin, Malve Ihrke, Telefon: 0395 5693-1101 / zsb(at)hs-nb(dot)de
Koordinatorin Hochschule-Schulen, Gitte Zeipelt, Telefon: 0395 5693-1014 / zeipelt(at)hs-nb(dot)de

Pressemitteilung / Hochschule Neubrandenburg

 


Ähnliche Beiträge