Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Landkreises Ludwigslust-Parchim: 6 Wildunfälle in drei Stunden

In allen Fällen blieb es lediglich bei Blechschäden/ Polizei appelliert zu besonderer Aufmerksamkeit

Auf den Straßen des Landkreises Ludwigslust-Parchim wurden der Polizei am Mittwochmorgen innerhalb von drei Stunden insgesamt 6 Wildunfälle gemeldet. Die Zusammenstöße, bei denen es zu Blechschäden kam, ereigneten sich in den Regionen Ludwigslust und Hagenow sowie östlich von Crivitz. Aus gegebenem Anlass appelliert die Polizei erneut zur besonderen Aufmerksamkeit. Insbesondere in der morgendlichen und abendlichen Dämmerung müssen Fahrzeugführer mit vermehrtem Wildwechsel rechnen.


Ähnliche Beiträge