Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Landesumweltwettbewerb 2007/2008 mit neuer Rekordbeteiligung

„Insgesamt 89 Teilnehmer – das bedeutet eine neue Rekordbeteiligung an dem seit 1995 zum sechsten Mal durchgeführten Wettbewerb“, freut sich der Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz Dr. Till Backhaus angesichts des großen Interesses am aktuellen Landesumweltwettbewerb, der unter dem Motto „Weitblicke – Lokale Netzwerke für ein lebenswertes Mecklenburg-Vorpommern“ steht. „Jedes einzelne eingereichte Projekt ist für mich ein hervorragendes Beispiel für die Vielfalt unseres Landes. Angesichts der hohen Qualität der Bewerbungen beneide ich die Jury nicht um ihre Aufgabe, nun die Gewinner zu bestimmen“, sagte Dr. Backhaus.

Durch die Verlängerung der Teilnahmefrist auf den 30. November 2007 sind 35 zusätzliche Bewerbungen eingegangen. Die meisten der 89 eingereichten Projekte kommen aus der Hansestadt Rostock (15), dem Landkreis Ludwigslust (11), aus Güstrow und dem Landkreis Mecklenburg-Strelitz (jeweils 10).

Inhaltlich verteilen sich die Bewerbungen beispielsweise auf die Bereiche „Schule/Bildung“, „Kinder- und Jugendarbeit“, „Tourismus“ und „Umwelt/Ökologie/Nachhaltigkeit“.

Die Auszeichnung de Wettbewerbssieger soll im ersten Halbjahr 2008 im Rahmen einer Festveranstaltung erfolgen.

Der aktuelle Landesumweltwettbewerb wird gemeinsam vom Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz, dem Landesjugendring und der Agentur „mv4you“ durchgeführt. Insgesamt sind Preisgelder in Höhe von 6.000 Euro verschiedener Sponsoren ausgelobt.

Weitere Informationen zum Landesumweltwettbewerb sind im Internet unter http://weitblicke.inmv.de/wp/ veröffentlicht.


Ähnliche Beiträge