Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Lagerhallenbrand in Malk Göhren

Brandstiftung nicht ausgeschlossen

Am späten Freitagabend kam es in Malk Göhren (LK LWL) zwischen den Ortschaften Eldena und Neu Kaliß zu einem Brand. Aus noch ungeklärter Ursache brach das Feuer in einer Lagerhalle für Stroh aus. In dieser Halle waren ca. 1000 Strohballen und landwirtschaftliches Gerät eingelagert. Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte die Halle bereits in voller Ausdehnung. Ein Übergreifen des Feuers auf eine 25 Meter entfernte Rinderstallung konnte verhindert werden. Die Löscharbeiten werden bis in die frühen Morgenstunden andauern. Der gegenwärtig geschätzte Sachschaden beläuft sich auf ca. 50.000 Euro.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum Verdacht der Brandstiftung aufgenommen.


Ähnliche Beiträge