Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Labortag „Tolle Knolle“ eröffnete das Sommersemester in der Kinderhochschule

Große Begeisterung bei Junior-Studierenden in Neubrandenburg

HSNAm Freitag, 3. April 2009, hat in der Kinderhochschule Neubrandenburg das Sommersemester mit insgesamt drei Labortagen für Grundschulklassen begonnen
Bernd Schulze vom Studiengang Agrarwirtschaft begeisterte die Kinder für das Thema „Tolle Knolle“.

Auf diesen ersten Labortag zum Thema “Tolle Knolle“ hatten sich Kinder der Klasse 3 b der Grundschule in Friedland besonders gefreut. Sie haben als Junior-Studierende von 9.00 bis 12.00 Uhr viele in Geschichten verpackte, interessante Informationen zur Herkunft, zur Verbreitung und zum Anbau der Kartoffel erhalten.

Sie konnten selbst in den Laborübungen mit Reagenzgläsern, Pinzette und Schere arbeiten und die Methoden zur Sortenzüchtung und Vermehrung kennen lernen. Die kleinen Pflänzchen für die Experimente wurden vom traditionsreichen Standort der Kartoffelforschung und -züchtung, Norika GmbH in Groß Lüsewitz, bereitgestellt.

Spielerisch wurde der Vormittag mit einem Wettrennen auf dem Parcour für ferngesteuerte Modell-Traktoren beendet.

F.: Hochschule Neubrandenburg (HSN).


Ähnliche Beiträge