Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Kuss-Nacht im Fräuleinstift

Bereits  2500 Küssende  haben ihren Kuss in das 1. Barther Kussbuch der Sonderausstellung  „Haute Couture der feinen Küche“  im Adligen Fräuleinstift verschenkt.

Ausstellung ''Haute Couture der feinen Küche'' im Barther Vineta-MuseumAm 7. Oktober 2010, um 18:00 Uhr kann weiter geküsst und die Haute Couture der feinen Küche genossen werden. Der sehr erfolgreichen  Alraune- Ausstellung, die bis 3. November 2010 verlängert ist, wird  mit perlendem Kusswässerchen zugeprostet und ein Film (36 min)  über die Welt der Künstlerin in den Jahren 1994 – 2005 präsentiert. Die ausstellungsgemäß schrill gekleideten und behüteten Gäste werden zum Gruppenbild für die Presse zu einer Kussgesellschaft formiert.

Die folgende Alraune Ausstellung 2011 kündigt sich an mit einem Kuss im Hotel; dem „Grand Hotel zum Barther Mops“…..

Wie wird richtig geküsst?
Ausstellung ''Haute Couture der feinen Küche'' im Barther Vineta-MuseumGrundsätzlich darf jeder Besucher nur ein einziges Mal küssen, auch falls er mehrmals die Ausstellung besucht. Die Anwendung des Lippenstifts ist jedem bekannt.
Das mit dem Lippenstift-Makeup-Topf machen Sie wie folgt:
Sie desinfizieren die Fingerspitze, die Sie zum Auftragen der Farbe in den Makeup-Topf verwenden mit der vorhandenen Desinfektionslösung. Das muss so sein, aus hygienischen Gründen. Danach die Fingerspitze kurz mit einem frischen Kosmetiktuch trocken tupfen. Jetzt nur wenig Farbe vom Rand des Topfes aufnehmen und dünn auf den Lippen verteilen. (Danach aus Sauberkeitsgründen nicht nochmal mit den
Vorbereintung für Den Kuss ins 1. Barther KussbuchFingern in den Topf gehen!) Nun beugen Sie sich über das bereitliegende Blatt Papier, aus dem später das Kuss-Buch hergestellt wird und küssen, wie auf dem Musterblatt dargestellt, auf die Seite.  Ist das Blatt vollgeküsst, wandert es erst einmal in eine Klarsichthülle in den Kuss-Ordner. Jetzt können Sie Ihre Lippen mit der Abschminke behandeln und mit einem bereitgestellten Kosmetiktuch nachwischen oder so schön lassen.

Fotos: Vineta-Museum


Ähnliche Beiträge