Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Kurs der Landes-SPD vom Bundesvorstand in Mainz bestätigt

Till Backhaus: „Vorfahrt für Kinder und Familienpolitik ein wichtiges Signal.“
Dr. Till Backhaus Mitglied des Parteivorstandes zu dem aktuellen Beschluss des SPD Parteivorstandes zur Kinder- und Familienpolitik:

Der SPD Landesvorsitzende und Mitglied im SPD Parteivorstand begrüßte heute ausdrücklich den Beschluss des Bundesvorstandes zur Kinder- und Familienpolitik.

Till Backhaus: „Es freut mich sehr, dass durch diesen Beschluss die klare Linie der Landes-SPD für eine besonderen Förderung und Stärkung der Kinder- und Familienpolitik bestätigt worden ist. Familienpolitik ist Zukunftspolitik. Maßnahmen, wie die steuerliche Absetzbarkeit von Kinderbetreuungskosten bereits vom ersten Euro an, die Verbesserung des Betreuungsangebotes für unter Dreijährige, die Einführung des Elterngeldes und der Ausbau des Ganztagsschulprogramms sind Baussteine unserer Zukunftspolitik. Es geht um die Vorfahrt für Kinder und Familien in unserem Land, dazu gehört auch perspektivisch eine Entlastung bei den Kita-Gebühren. Die Landespartei fühlt sich in ihrem Bestreben bestätigt, sich am skandinavischen Erfolgsmodell zu orientieren. Dieses Modell kann auch ein Leitpfad für Deutschland sein.“

Darüber hinaus wurde heute in Mainz entschieden, dass Till Backhaus im SPD-Bundesvorstand für die Bereiche Landwirtschaft, Ernährung und Verbraucherschutz zuständig sein wird.


Ähnliche Beiträge