Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Kunstgegenstände aus Kirche im Landkreis Ludwigslust entwendet

Bei einem Einbruch in die evangelische Kirche in Leussow haben unbekannte Täter mehrere Kunstgegenstände entwendet.

Unter den gestohlenen Gegenständen befinden sich u.a. vier Apostel-Figuren aus Holz, zwei Kerzenleuchter und ein Gemälde Martin Luthers.  Die Täter sind nach bisherigen Erkenntnissen zwischen dem 27.10. und dem 01.11. 2010 gewaltsam durch ein Fenster in die Kirche eingedrungen und haben offenbar gezielt die Figuren der Apostel „Saulus“, „Petrus“, „Matthäus“ und „Johannes“ von den Wänden des Altarraumes genommen. Ebenfalls aus dem Altarraum stahlen die Täter zwei ca. 90 cm hohe bronzene Kerzenleuchter sowie ein Gemälde Luthers. Die hölzernen Apostel-Figuren sind Schnitzereien und stammen aus dem Ende des 19. Jahrhunderts. Sie sind goldfarben und ca. 70 cm hoch.

Das Kriminalkommissariat in Ludwigslust ermittelt jetzt wegen Diebstahls im besonders schweren Fall und bittet in diesem Zusammenhang auch die Bevölkerung um Mithilfe. Insbesondere sucht die Polizei Zeugen, die im fraglichen Zeitraum im Bereich der Kirche oder im Ort verdächtige Personen bzw. Fahrzeuge wahrgenommen haben. Hinweise nimmt die Kripo in Ludwigslust (03874/ 4110) oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.


Ähnliche Beiträge