Das „Kleine Fest“ im großen Park in Ludwigslust ist der perfekte Auftakt für einen Kurz-Urlaub in Mecklenburg-VorpommernKultur-Begeisterte erleben am 7. und 8. August mit dem „Kleinen Fest“ im großen Park in Ludwigslust ein imposantes Open-Air-Spektakel in Mecklenburg-Vorpommern. Das Festspiel lädt seine Besucher am zweiten Augustwochenende zum Kulturgenuss in den Ludwigsluster Schlosspark ein. Die barocke Gartenanlage wird dann an beiden Sommerabenden wieder zum Schauplatz für nationale und internationale Künstler aus allen Bereichen der Kleinkunst, die die Zuschauer mit außergewöhnlichen Shows und Kunststücken auf über 20 Bühnen im Park begeistern. Wer Zeit hat, sollte im Anschluss an das zauberhafte Festival die Gelegenheit nutzen und sich auf Entdeckungstour in Mecklenburg-Vorpommern begeben.

Besucher des nordöstlichsten Bundeslands erwartet in diesem Jahr noch ein weiteres Highlight. Vom 23. April bis zum 11. Oktober 2009 ist die nur etwa 35 Kilometer von Ludwigslust entfernte Landeshauptstadt Schwerin Austragungsort der Bundesgartenschau. Ludwigslust selbst ist mit seinem Barockschloss und dem Schlosspark Außenstandort der Ausstellung. Garten-Fans haben so die Gelegenheit sich auf eine „Garten-Tour“ zu begeben und Mecklenburg-Vorpommern über grüne Pfade kennen zu lernen.

Die wechselvolle Schönheit der Küsten, die weitläufigen Gewässer der Mecklenburgischen Seenplatte oder die sanftwellige Landschaft der Mecklenburgischen Schweiz mit ihren kulturellen Reichtümern begeistern Jahr für Jahr immer mehr Reisende. Ob Familienurlaub, Kultur-Trip und maritime Städtereise, Hausboot-Touren, Wellness-Kurzreise oder Radwanderungen, Mecklenburg-Vorpommern bietet für jeden das Richtige. Laut einer aktuellen Studie des Europäischen Tourismus Instituts (ETI) ist Mecklenburg-Vorpommern das beliebteste norddeutsche Reisebundesland und gehört zu den Top drei der meistgefragten innerdeutschen Reiseziele. Mit seinen touristischen Angeboten liegt das Bundesland darüber hinaus voll im Trend: Wie die Umfrage des Online-Reiseratgebers TripAdvisor ergab, stehen für über 50 Prozent der Befragten nämlich Kultur, aktive Erholung und Wellness im Mittelpunkt ihrer Reiseaktivitäten 2009. Viele weitere Informationen sowie Reiseangebote in Mecklenburg-Vorpommern sind im Internet unter www.auf-nach-mv.de erhältlich.

Das „Kleine Fest“ im großen Park in Ludwigslust wird durch die Sparkassengesellschaft GFI (Gesellschaft zur Förderung der kommunalen Infrastruktur) veranstaltet. Seit 1995 unterstützt die S-GFI verschiedene Projekte in Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen, um den Bekanntheitsgrad touristisch attraktiver Orte zu erhöhen. Die Idee zum „Kleinen Fest“ stammt aus Hannover. Seit 1986 sind die Herrenhäuser Gärten jeden Sommer Schauplatz des Festivals und erfreuen Jahr für Jahr ein sehr großes Publikum. Bestätigt durch den großen Erfolg, wurde 1995 das „Kleine Fest“ erstmals auch außerhalb von Hannover – in Ludwigslust – inszeniert. Weitere Veranstaltungsorte in Norddeutschland folgten.

Das „Kleine Fest“ im großen Park in Ludwigslust beginnt am 7. und 8. August um jeweils 18 Uhr. Einlass ist bereits ab 17 Uhr. Dank der besonderen Unterstützung der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin erleben Besucher auch in diesem Jahr ein künstlerisches Programm der Spitzenklasse. Durch die langjährige Medienpartnerschaft mit dem NDR erfreut sich das spektakuläre Festival auch über die Grenzen Mecklenburg-Vorpommerns hinaus stetig wachsender Beliebtheit. Viele weitere Informationen zum „Kleinen Fest“ erhalten Sie im Internet unter www.kleinesfest-ludwigslust.de oder bei Kaus Media Services unter ccasselt@kaus.net oder Telefon 0511 899 890 – 22.