Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Kulisse mit Klasse

Filmreihe „gedreht in M-V“ in diesem Jahr mit großen Kinoproduktionen

Erstklassige Darsteller, hervorragende Regisseure… Die Filmreihe „gedreht in M-V“ wartet im diesjährigen filmkunstfest M-V (vom 1. bis zum 6. Mai in Schwerin) mit großen Kinoproduktionen auf. Darunter „Barbara“ von Regisseur Christian Petzold, der für diesen Film auf der Berlinale den Silbernen Bären für die beste Regie erhielt. Zum Cast gehören hier u.a. Nina Hoss, Ronald Zehrfeld und auch Jasna Fritzi Bauer, die den Zuschauern des filmkunstfestes M-V aus dem vergangenen Jahr als beste Nachwuchsdarstellerin noch ein Begriff sein dürfte.

Ebenfalls in der Reihe zu sehen ist „Kriegerin“ von David Wnendt. Der Regisseur recherchierte für seinen Film zwei Jahre in der rechtsextremen Szene. Der Film erhielt bereits mehrere Preise und ist in der Vorauswahl für die Nominierungen zur diesjährigen „Lola“. Auch die Hauptdarstellerin Alina Levshin wurde mehrfach ausgezeichnet. Gezeigt wird außerdem „Die Unsichtbare“ von Christian Schwochow. Der gebürtige Rügener arbeitet derzeit an der Romanverfilmung zu „Der Turm“ (Uwe Tellkamp) und ist Botschafter des filmkunstfestes M-V. Alle Produktionen sind eingeladen ihren Film vor Ort persönlich zu präsentieren.


Ähnliche Beiträge