Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Kuhn erreichte Widerwahl zum Bürgermeister in Zingst

Mit einer Wahlbeteiligung von circa 52,5Prozent und einem Ergebnis von 89Prozent Pro-Stimmen erreichte Andreas Kuhn die Wiederwahl um das Amt des Bürgermeisters in Zingst.

Vincent Kokert, Generalsekretär der CDU Mecklenburg-Vorpommerns, gratulierte Kuhn zu diesem Ergebnis. „Die jahrelange positive Arbeit Kuhns hat sich einmal mehr ausgezahlt. Nicht nur, dass er erhebliches Vertrauen bei den Bürgern des Ostseeheilbades genießt. Die politische Konkurrenz vermochte es nicht, einen adäquaten Gegenkandidaten gegen Kuhn aufzustellen. Ich gratuliere Andreas Kuhn sehr herzlich zu diesem Ergebnis und wünsche Ihm weiterhin viel Erfolg und ein glückliches Händchen bei seiner politischen Arbeit.“


Ähnliche Beiträge