Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Krukow: PKW geriet während der Fahrt in Brand

Polizei geht von technischem Defekt aus

Am Abend des 10.11.2011 kam es auf der B 192 in der Nähe von Krukow (LK Mecklenburgische Seenplatte) zu einem Fahrzeugbrand. Den aktuellen Erkenntnissen zufolge nahm der Fahrer eines PKW plötzlich eine starke Rauchentwicklung im vorderen Bereich seines 17 Jahre alten Fahrzeugs wahr. Der Mann konnte das Fahrzeug noch am rechten Fahrbahnrand abstellen und seine persönlichen Sachen entnehmen, bevor der Pkw völlig ausbrannte. Verletzt wurde er nicht.

Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand löschen. Für die Bergung des Pkw musste die Fahrbahn vollständig gesperrt werden. Weiterhin müssen heute durch die zuständige Straßenmeisterei notwendige Reparaturmaßnahmen an der Fahrbahn vorgenommen werden, daher ist die zulässige Höchstgeschwindigkeit in diesem Bereich auf 70 km/h reduziert.

Der Gesamtschaden für das Fahrzeug und die Fahrbahn kann noch nicht beziffert werden. Als Brandursache nimmt die Polizei derzeit einen technischen Defekt an.


Ähnliche Beiträge