Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Kreismusikschule Nordwestmecklenburg feiert 20-jähriges Bestehen

Minister Tesch überreicht Anerkennungsurkunde „Staatlich anerkannte Musikschule in Mecklenburg-Vorpommern“

Minister Henry Tesch hat heute anlässlich der Feierlichkeiten zum 20-jährigen Bestehen der Kreismusikschule „Carl Orff“ in Grevesmühlen die Urkunde „Staatlich anerkannte Musikschule in Mecklenburg-Vorpommern“ überreicht.

In seinem Grußwort würdigte Minister Tesch die herausragenden Leistungen der Kreismusikschule für Grevesmühlen und die Region: „Seit 20 Jahren proben in der Kreismusikschule und an ihren 32 weiteren Außenstellen die Kinder und Jugendlichen auf ihren Instrumenten mit großem Eifer und mit viel Freude. Begonnen hat alles mit 26 Schülern der ersten Stunde im Jahr 1990. Heute erhalten rund 1.000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene Unterricht. Die Musikschule Nordwestmecklenburg ist also eine echte Erfolgsgeschichte, die aus dem öffentlichen Leben der Kreisstadt Grevesmühlen und der gesamten Region nicht mehr wegzudenken ist. In den vergangenen Jahren entwickelte sich die Musikschule zu einem wichtigen sozialen, kulturellen und gesellschaftlichen Faktor. Dazu beigetragen haben die Lehrkräfte, Musikschüler, Eltern und Unterstützer der Musikschule – deshalb geht heute ein besonderer Dank an sie.“

Der Titel „Staatlich anerkannte Musikschule in Mecklenburg-Vorpommern“ wird seit diesem Jahr übergeben und unterstreicht die Wertschätzung des Landes für die Musikschulen. Von den 20 geförderten Musikschulen des Landes haben bereits mehr als die Hälfte auf Antrag den Titel verliehen bekommen.

Quelle: BM


Ähnliche Beiträge