Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Kreativ arbeiten (mit Erfolg)

Orientierungsberatungen, Förderungen und Netzwerkhilfe zur Stärkung der Kultur- & Kreativwirtschaft jetzt auch in Wismar im Filmbüro MV. Kostenlose Orientierungsberatung für freischaffende Kreative und KünstlerInnen

Wer sich als KünstlerIn oder in einem kreativen Berufsfeld selbständig machen möchte, steht erst einmal vor vielen Fragen: Was genau will ich eigentlich anbieten? Wo finde ich meine Kunden? Was darf mein Angebot kosten? Wo bekomme ich Hilfe, die richtige Beratung oder Startkapital? Und kann ich das alles überhaupt?

Um bei diesen allerersten Fragen Hilfestellung zu leisten, bietet Frank Lemloh ein offenes Ohr und einiges an Hintergrundwissen, um die ersten Schritte in die Selbstständigkeit leichter zu gestalten! Er ist da, um Ideen zu reflektieren, weiter zu entwickeln und wenn gewünscht, passende Beratungsangebote und Finanzierungsmöglichkeiten zu vermitteln – ganz egal, ob für Hochschulabsolventen, Quereinsteiger, passionierte Künstler oder ambitionierte Durchstarter. Einzige Voraussetzung: Der Wille, mit kreativer bzw. künstlerischer Arbeit das Geld zum Leben zu verdienen.

Frank Lemloh hat mehrere Jahre an der Schnittstelle zwischen Kunst, Kultur und Wirtschaft gearbeitet und ist gerade in der Musikwirtschaft besonders aktiv. Als regionaler Ansprechpartner des Kompetenzzentrums Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes freut er sich nun darauf, Sie/ Euch bei den ersten Schritten in die Selbständigkeit mit seiner Erfahrung zu unterstützen!

Die Orientierungsberatungen finden jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat im Filmbüro MV, Bürgermeister-Haupt-Straße 51-53, 23966 Wismar statt. Termine und weitere Informationen bekommen Sie telefonisch unter 030 – 34 64 65 300 (montags bis freitags von 10 -18 Uhr) oder per E-Mail an kreativ@rkw.de.
Internet: www.kultur-kreativ-wirtschaft.de. Erster Beratungstermin ist Donnerstag, der 10. Juni 2010.


Ähnliche Beiträge