Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Koserow: Nebengebäude einer Gaststätte abgebrannt

Brandursache bislang ungeklärt

Die Feuerwehren aus Koserow, Zempin, Loddin und Zinnowitz rückten am 27. Dezember 2011, 05:45 Uhr, mit 46 Kameraden zu einem Brand in Koseow (Insel Usedom) aus. Dort war aus bisher ungeklärter Ursache ein Feuer in einem Nebengebäude der Gaststätte „Monis – Eck“ in der Hauptstraße  ausgebrochen. Der Einsatz verhinderte Schlimmeres, das Gebäude jedoch war nicht mehr zu retten. Der Schaden wird auf 50.000 Euro bis 80.000 Euro geschätzt. Das massive Gebäude, mit Reet gedeckt, wurde als Lager, u. a. für Lebensmittel, genutzt. Zudem waren zwei Ferienwohnungen angeschlossen.

Zur Klärung der Brandursache kommt noch am Dienstag ein Brandursachenermittler zum Einsatz. Die Polizei schließt eine technische Ursache nicht aus.


Ähnliche Beiträge