Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Koserow: Fuchs verursacht 22.000 Euro Schaden

23-jähriger PKW-Fahrer kollidierte mit Straßenbaum

Am späten Montagabend kam es nahe Koserow (Usedom) zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person. Den Erkenntnissen der Polizei zufolge, war ein in Ückeritz wohnhafter 23-jähriger Fahrer eines Pkw Audi gerade in Richtung B 111 Zempin unterwegs, als plötzlich ein Fuchs die Straßenseite wechselte.  Der Wagen brach beim Bremsvorgang nach links aus und prallte gegen einen Straßenbaum. Während der Fahrer sich leichte Verletzungen zuzog, entstand am Auto ein Schaden von über 22.250 Euro.


Ähnliche Beiträge