Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Konsequentes Vorgehen gegen das Gift der rechtsextremistischen NPD

Der innenpolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter, begrüßt das Vorgehen des Innenministers Lorenz Caffier, der heute alle Polizeidienststellen des Landes angewiesen hat, die Verteilung der Schulhof-CD der rechtsextremistischen NPD sofort zu unterbinden.

„Dies ist nur konsequent, wenn wir verhindern wollen, dass die rechtsextremistische NPD die Köpfe der Kinder und Jugendlichen vergiftet“, erklärte Ritter am Freitag. Das Engagement gegen die menschenverachtende Ideologie der NPD, gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Antisemitismus könne aber nicht alleinige Aufgabe der Polizei sein. „Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, alle Demokratinnen und Demokraten sind überall gefordert, sich für die Stärkung von Demokratie und Toleranz einzusetzen und mit dafür zu sorgen, dass die Nazis von den Straßen und Plätzen des Landes, aus den Parlamenten und aus den Köpfen verschwinden.“


Ähnliche Beiträge