Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Konföderationen-Cup 2010 im Fußball: Schau`n mer mal !

Brasilien ist der Cup-Verteidiger

KAllmählich beginnt die erste Vorfreude. Die erste Vorfreude auf die kommende Fußball-WM 2010 in Südafrika. Und was eignet sich dazu besser als der mittlerweile traditionelle Konföderationen-Cup, der zunächst, 1992-97,König-Fahd-Pokal hieß.

Vor vier Jahren war der Confed-Cup die „Keimzelle“ für das spätere fußballsportliche „Sommer-Märchen“ 2006, für die wohl beste Fußball-WM aller Zeiten.

Bei Konföderationen-Cup 2005 sorgte die DFB-Elf für sehr gute Leistungen und Begeisterung in den Stadien, unterlag im Halbfinale nur knapp Brasilien 2:3 und brachte in der Vorrunde Argentinien beim 2:2 an den Rand einer Niederlage. Im Spiel um Platz drei siegte die Klinsmann-Truppe gegen Mexiko mit 4:3 nach Verlängerung. Ein Jahr später, bei den WM, sollte es erneut der dritte Rang werden.

In diesem Jahr werden die Meister der einzelnen internationalen, regionalen Fußballverbände wieder darum streiten, welcher Kontinental-Champion nun wirklich der Beste ist. Europameister Spanien, Asienmeister Irak, Ozeanien-Meister Neuseeland, Nord- und Mittelamerika-Meister USA, Afrika-Meister Ägypten, Südamerika-Meister Brasilien und dazu Weltmeister Italien sowie Gastgeber Südafrika werden in Johannesburg, Pretoria, Rustenberg und Bloemfontein treten in zwei Gruppen gegeneinander an. In Gruppe A spielen Südafrika, Spanien, Irak und Neuseland, in Gruppe B die USA, Italien, Brasilien und Ägypten.

Die Sieger der bisherigen Turniere waren 1992 Argentinien, 1995 Dänemark, 1997 Brasilien, 1999 Mexiko, 2001 Frankreich, 2003 Frankreich und 2005 Brasilien.

Vom 14. Juni bis 28.Juni blickt die Fußball-Welt zur WM-Einstimmung nach Südafrika. Schau´n mer mal !

Dass man die Ergebnisse nicht überbewerten sollte, beweist ohnehin das Gesetz der Serie: Die Mannschaft, die im Jahr vor den WM den Confed-Cup gewann, wurde nicht Weltmeister. Meistens lief es bei den Teams bei den eigentlichen Titelkämpfen überhaupt nicht. Der Sieger des letzten Cups, Brasilien, schied 2006 im Viertelfinale aus.

Also, nur gute Fußballspiele genießen. 2010 wird sowieso alles anders. Dann sind Ballack & Co. ja auch wieder dabei.

mic

PS: Einige Spiele werden vom DSF übertragen …


Ähnliche Beiträge