Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Kita Petermänchen in Pinnow freut sich über Spielplatzspende

Ein Spielplatz wie er sein soll: In der Kita Petermännchen in Pinnow tollen die Kinder am Klettergerüst, buddeln im Sandkasten, bolzen Bälle aufs Tor.

Neueste Attraktion: Ein Tischfußballspiel aus Holz. Damit die Kinder es richtig nutzen können und bei aller Spielfreude auch mal einen Platz zum Ausruhen und Plaudern haben, Bänke für die Kita: Harri Sudrow von der MecklenburgischenVersicherungsgruppe und Jens-Peter Karck von Dachbau Karck spendeten vier hölzerne Sitzgarnituren für die Kita Petermännchen in Pinnowspendeten Harri Sudrow von der Mecklenburgischen Versicherungsgruppe und Jens-Peter Karck von Dachbau Karck vier hölzerne Sitzgarnituren für den Kindergarten.

Harri Sudrow kommt auf den Spielplatz und sofort fliegt ihm sein Enkel Lauritz in die Arme. In der Sommersonne klacken die hölzernen Fußballspieler Holzscheiben aufs Tor. „Die Eltern und Großeltern hier sind in engem Kontakt zur Kita – ein sehr familiäres Klima“, sagt Harri Sudrow, „und wenn etwas gebraucht wird, dann helfen wir gern.“ Seine
Bezirks-Generalagentur der Mecklenburgischen Versicherungsgruppe hat mehr als 300 Euro für die zwei hellen Holzbänke mit dem Tisch in der Mitte investiert.

Handwerksmeister Jens-Peter Karck hat kurzerhand ein Lehrprojekt aus dem Bau der Bänke gemacht. Der 19-jährige Lehrling Franz Heidenreich hat mit den drei selbst gezimmerten Kombinationen unter Beweis gestellt, dass die Lehrzeit bei Dachbau Karck Früchte getragen hat. Das Holz wurde roh gekauft, die Bearbeitung, die Konstruktion und die Montage hat Franz Heidenreich dann allein bewältigt. „Es ist ja besonders wichtig, dass hier sauber gearbeitet wird, damit sich die Kinder nicht verletzen. Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis“, lobt der Chef.

Und auch Kita-Leiterin Doris Krüger freut sich mit den Kindern über die gelungene Überraschung: „Ob nun Tischfußball oder Bastelarbeiten im Freien, ob Vorlesestunden oder kleine Plauderrunden – die Bänke machen den Spieplatz komplett“, sagt sie und wie zur Bestätigung jubeln die Kinder über ein Tor am Tischkicker.


Ähnliche Beiträge