Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Kinderzimmer in Wismarer Einfamilienhaus abgebrannt

Brandursache noch unklar

Am Samstagnachmittag kam es in Wismar zu einem Brand in einem Eigenheim. Nach ersten Erkenntnissen brach das Feuer im Kinderzimmer des Obergeschosses aus. Zum Zeitpunkt des Brandes befand sich die vierköpfige Familie nicht im Haus. Die Feuerwehr konnte den Brand rechtzeitig löschen und ein Übergreifen auf andere Räume verhindern. Das Kinderzimmer ist durch Feuer, Rauch und Löschwasser unbewohnbar. Zur Brandursache hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen. Der Sachschaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt.


Ähnliche Beiträge