Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Kinder in Pötenitz von unbekanntem Autofahrer angesprochen

Polizei prüft Vorfall

Im Landkreis Nordwestmecklenburg prüft die Kriminalpolizei gegenwärtig einen Vorfall, wonach Kinder von einem unbekannten Autofahrer angesprochen worden sein sollen. Nach Angaben der drei Kinder (7 bis 10 Jahre) seien sie am Montagnachmittag gegen 16:30 Uhr in der Ortslage Pötenitz vom Fahrer eines mit zwei Personen besetzten PKW angesprochen worden, der sie offenbar in sein Auto locken wollte. Als sich die Kinder nach eigenen Angaben nicht darauf einließen, fuhr der PKW in Richtung Dassow davon.

Der Fahrer des Wagens soll ca. 25 Jahre alt gewesen sein. Er trug dunkles Haar und einen Kinnbart. Bei dem Fahrzeug soll es sich vermutlich um einen dunklen PKW Audi Avant gehandelt haben. Auf dem Beifahrersitz soll ein zweiter Mann gesessen haben, der aber nicht näher beschrieben werden kann.

Die Polizei sucht nun dringend Zeugen, die Hinweise zum beschriebenen Vorfall geben können. Hinweise nimmt die Polizei in Grevesmühlen (Tel. 03881/ 7200) oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.


Ähnliche Beiträge