Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Kennenlernrunde an der Uni Rostock

Neuer Kanzler traf hochrangige Vertreter des Wissenschaftsministeriums

Rostock – Der designierte Kanzler der Universität Rostock, Dr. Mathias Neukirchen, traf heute (21.01.2011) an der Universität mit dem Staatssekretär im Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommerns, Udo Michallik und Dr. Thomas Behrens, Leiter der Abteilung Wissenschaft und Forschung, zusammen. Eingeladen zu dieser ersten Kennenlernrunde hatte Rektor Prof. Dr. Wolfgang Schareck. Das Treffen fand im Amtszimmer des Rektors statt. „Wir werden mit diesem Kanzler die guten Beziehungen zwischen Landesregierung und Universität fortschreiben, da bin ich sehr sicher“, gab Prof. Schareck seiner Überzeugung Ausdruck.

„Ich freue mich, dass wir einen exzellenten Mann für diese Aufgabe gewinnen konnten. Für die Universität und das Land war die Wahl Dr. Neukirchens eine sehr gute Entscheidung“, sagte Staatssekretär Michallik. „Ich freue mich auf eine konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit“, so Dr. Behrens.

Zu seinen Vorhaben erklärte Mathias Neukirchen: „Ich will helfen, die Universität Rostock noch besser im Wettbewerb unter den Hochschulen, der zweifellos härter werden wird, zu positionieren. Diese Universität verfügt über ein großartiges Potenzial und es ist mein Ziel, dieses Potenzial, wo es möglich und nötig ist, noch stärker zur Geltung zu bringen.“ Neukirchen wurde im November 2010 vom Konzil der Universität Rostock zum neuen Kanzler gewählt und wird sein Amt am 01.04.2011 antreten. Der 42-jährige löst damit Dagmar Börner ab, die seit dem Ausscheiden von Altkanzler Joachim Wittern im Februar 2009 das Amt kommissarisch führt.


Ähnliche Beiträge